Ausbau des Kinderhauses


Das Kinderhaus wird erweitert. Es entsteht ein Anbau an das bestehende Gebäude. Neben dem Gruppenraum wird auch Platz für zwei Schlafräume, eine Mensa, WC, Garderobe, Büro und Personalraum geschaffen. Das Architekturbüro Freuschle & Bühler ist beauftragt, den Anbau zu realisieren. Die Planung erfolgte in Abstimmung mit dem Elternbeirat, der Gemeinderat hat der Investition für die Erweiterung zugestimmt.

Zum Herunterladen

Zum Grundriss (PDF)